Hast du eine Beschwerde im Zusammenhang mit Glücksspielen?

CasinoReviews kann helfen! Wenn du der Meinung bist, dass du von einer Online-Glücksspielseite unfair behandelt wurdest, registriere dich bei uns und reiche deine Beschwerde ein. *Nur auf Englisch verfügbar.

Als registrierter Benutzer kannst du Beschwerden* einreichen und Updates in unserem Beschwerdeauflösungszentrum anzeigen, wo unsere engagierten Experten deine Anfrage überprüfen und dir helfen werden, das beste Ergebnis zu erzielen.

  • ciarb

Warum sollte man CasinoReviews sein Vertrauen in Bezug auf deine Beschwerde schenken?

Unser Team hat Tausende von Glücksspielbeschwerden von Spielern weltweit gelöst, verfügt über Qualifikationen beim Chartered Institute of Arbitrators (CIArb) und hat über zehn Jahre Erfahrung in der Streitbeilegung für die Online-Glücksspielindustrie.

10+ JAHRE

AN ERFAHRUNG

7,000

BESCHWERDEN BEARBEITET

$7,5M +

AN SPIELER ZURÜCK

Den Beschwerdeprozess verstehen

Die Einreichung einer Glücksspielbeschwerde sollte klar und einfach sein, jeden Schritt des Weges. Um loszulegen, lies einfach die unten aufgeführten bewährten Verfahren und gehe weiter, um deine Glücksspielbeschwerde einzureichen.

Phase 1: Einreichung & Bearbeitung

Sobald du eine Beschwerde eingereicht hast, wird dein Anliegen von unserem Streitschlichtungsbeauftragten (DRO) überprüft. Bitte beachte, dass es bis zu einer Woche (5-7 Werktage) dauern kann, bis unser Team deine Beschwerde bearbeitet und eine erste Antwort sendet. Die erste Antwort kann eine der folgenden sein: eine Anfrage nach weiteren Informationen; Rückmeldung zur Legitimität deiner Ansprüche; eine Benachrichtigung, dass wir beabsichtigen, den Betreiber in deinem Namen zu kontaktieren.

Phase 2: Untersuchung & Aktualisierungen

Die Untersuchung beginnt, wenn du die Nachricht erhältst, dass deine Beschwerde gültig ist und unser Team alle Informationen hat, die sie benötigen, um loszulegen. Die gesamte Kommunikation über deinen Fall bleibt während der Untersuchung privat. Während dieser Zeit können nur du und dein zugewiesener DRO auf die Details deiner Beschwerde zugreifen. Wir werden dich per E-Mail über den Fortschritt und das endgültige Ergebnis informieren. Um jedoch sicherzustellen, dass du wichtige Updates nicht verpasst, empfehlen wir dir, regelmäßig dein CasinoReviews-Konto sowie den Spam- und Junk-Ordner deiner E-Mail zu überprüfen.

Phase 3: Lösung & Veröffentlichung

Sobald alle Parteien alle Informationen und Beweise vorgelegt haben, die unser Team benötigt, wird ein endgültiges Urteil abgegeben, das unser Urteil und die Gründe, auf denen es beruht, ausführlich erläutert. Dein Fall wird nur auf der Website veröffentlicht, sobald wir ein endgültiges Urteil abgeben. CasinoReviews legt Wert auf deine Privatsphäre, daher sei versichert, dass wir immer alle persönlichen Informationen aus der veröffentlichten Beschwerde entfernen.

Bevor du eine Beschwerde einreichst

Vor der Einreichung einer Beschwerde über eine Online-Glücksspielseite raten wir dringend dazu, die unten aufgeführten Schritte zu beachten. Das Nichtbeachten dieser Richtlinien kann dazu führen, dass deine Beschwerde verzögert oder abgelehnt wird.

Schritt 1: Überprüfe die Beschwerdepolitik des Betreibers

Bevor du die Intervention von CasinoReviews in Anspruch nimmst, musst du zunächst das Kundensupport-Team der Website kontaktieren und sich an ihre Beschwerdepolitik halten (die in ihren Nutzungsbedingungen zu finden ist). Du musst dem Betreiber auch eine angemessene Zeitspanne geben, um die Glücksspielbeschwerde zu lösen. Wenn du nach diesem Prozess der Meinung bist, dass du unfair behandelt wurdest, steht unser Team bereit, deine Beschwerde zu überprüfen und dir bei der Erzielung eines fairen Ergebnisses zu helfen.

Schritt 2: Befolge unsere Richtlinien

Beim Einreichen einer Beschwerde bei CasinoReviews empfehlen wir dringend, diese Richtlinien genau zu befolgen. Das Wissen um die Richtlinien für Beschwerden über Online-Casinos und Buchmacher ermöglicht es dir: (i) eine reibungslose Erfahrung während des Beschwerdeprozesses zu haben und (ii) Verzögerungen bei der Bearbeitung aufgrund mangelnder Informationen zu vermeiden.

Schritt 3: Erwäge die Einreichung einer Beschwerde

Wenn du nach Erschöpfung deiner Optionen der Meinung bist, dass CasinoReviews eingreifen sollte, ist es an der Zeit, die Einreichung einer Beschwerde in Betracht zu ziehen. Dies kannst du über das offizielle Registrierungs- und Beschwerdeportal auf dieser Website tun. Die Registrierung ist einfach und dauert nur wenige Minuten. Als registrierter Benutzer kannst du Beschwerden einreichen und Fallaktualisierungen direkt auf der Website oder per E-Mail verfolgen. Bitte beachte, dass wir Beschwerden nur per Post oder E-Mail akzeptieren, wenn der Benutzer unser Onsite-Beschwerdesystem nicht verwenden kann.

Willst du eine Beschwerde einreichen?

Die Einreichung einer Beschwerde bei CasinoReviews dauert nur wenige Minuten. Fülle einfach das Anmelde- und Beschwerdeformular aus und klicke auf "Senden". Du erhältst innerhalb von 5-7 Arbeitstagen eine Rückmeldung von unserem Team. Klicke auf die Schaltfläche unten, um loszulegen. Beschwerden können nur auf Englisch eingereicht werden!

Häufig gestellte Fragen

Alle Spieler, die bei einer Online-Glücksspielseite registriert sind (Casinos, Sportwetten, Bingo, Poker, Lotterie, Gewinnspiele und Esports), können eine Beschwerde bei CasinoReviews einreichen, solange es Gründe gibt, auf denen die Beschwerde untersucht werden kann. Wenn du eine Beschwerde einreichen möchtest, kannst du dies über das offizielle Online-Beschwerdeportal auf dieser Website tun.

Die Beschwerdeabteilung von CasinoReviews ist ein Schlichtungsdienst, der dazu entwickelt wurde, Streitigkeiten zwischen Spielern und Online-Glücksspielbetreibern (Casinos, Sportwetten, Bingo, Poker, Lotterie, Gewinnspiele und Esports) beizulegen. Wenn du unfair behandelt wirst, egal auf welcher Online-Glücksspielseite, sind wir hier, um zu helfen. Befolge einfach die Anweisungen auf dieser Seite, um eine Beschwerde einzureichen.

Die Nutzung unseres Beschwerdeservices ist für Beschwerdeführer (und Betreiber) zu 100 % kostenlos.

Bevor du eine Beschwerde bei CasinoReviews einreichst, musst du deine Optionen ausgeschöpft haben. In erster Linie musst du bereits versucht haben, deinen Konflikt über das Kundensupport-Team des Betreibers zu lösen. Wenn du, nachdem du dem Betreiber eine angemessene Zeitspanne gegeben hast, um zu antworten und das Problem zu lösen, immer noch der Meinung bist, dass du unfair behandelt wurdest, ist es Zeit, eine Beschwerde einzureichen und um unser Eingreifen zu bitten.


Der einfachste Weg, eine Beschwerde bei CasinoReviews einzureichen, besteht darin, den Anweisungen auf dieser Seite zu folgen. Die Anweisungen werden dich zu unserem Online-Registrierungs- und Beschwerdeportal führen. Als registrierter Benutzer kannst du Beschwerden einreichen und deine Fallaktualisierungen direkt auf der Website verfolgen.

Bitte beachte, dass Beschwerden über das Online-Portal auf dieser Seite abgewickelt werden müssen. Beschwerden per Post oder E-Mail werden nur akzeptiert, wenn der Benutzer unser Onsite-Beschwerdesystem nicht verwenden kann. Die Einreichung per Post oder E-Mail wird zu erheblichen Verzögerungen führen, die über diejenigen hinausgehen, die im Rahmen unseres Standard-Verwaltungsprozesses auftreten. Wenn du unser Onsite-Beschwerdesystem nicht verwenden kannst, kannst du eine Anfrage für technische Unterstützung an [email protected] senden.

Wir akzeptieren Beschwerden gegenüber jedem Online-Glücksspielbetreiber, die einen Transaktionscharakter haben.

CasinoReviews behält sich das Recht vor, Beschwerden unter den folgenden Umständen abzulehnen:

  • Wenn die Beschwerde keinen Transaktionscharakter hat (z. B. Verluste aufgrund eines Betreibers, der keine gültige Lizenz besitzt).

  • Wenn die Beschwerde eine Forderung nach Entschädigung ist.

  • Wenn die Beschwerde leichtfertig oder schikanös ist.

  • Wenn die Beschwerde bereits von einem anderen ADR-Dienst oder einem Gericht geprüft wurde.

  • Wenn es um strittige Beträge von weniger als {Währung}10{Währung} geht.

  • Wenn du bestreitest, dass Zahlungen, die an einen Betreiber geleistet wurden, ohne deine Zustimmung erfolgten. Diese müssen von deinem Zahlungsanbieter und der zuständigen Rechtsbehörde in deiner Gerichtsbarkeit geregelt werden.

  • Wenn das strittige Problem vor mehr als 18 Monaten aufgetreten ist. Wir können Fälle, die älter als dieses sind, in Erwägung ziehen, aber dies geschieht nach eigenem Ermessen unseres DRO.

  • Wenn die Bearbeitung der Beschwerde die Effektivität des Betriebs unseres Beschwerdeauflösungsdienstes beeinträchtigen würde.

  • Wenn die Beschwerde ohne unsere vorherige Genehmigung per E-Mail oder Post eingereicht wurde.